Besuch der Kindergartenralley

Am vergangenen Sonntag hatten wir die Ehre eine Station für die "Kindergartenralley" zu betreuen.
Die Familien sind eine Kurs mit verschiedenen Stationen abgelaufen, wo an jeder Station ein Stempel auf dem Laufzettel für die Kinder gewartet hat.
Neben einem Besuch auf dem Bauernhof Müller konnten unsere Nachwuchsfeuerwehrler bei uns am "Spritzenhaus" Feuer löschen.
Nebenher wurden Fahrzeuge bestaunt und viele Fragen zum Thema Feuerwehr gestellt.
Auch haben wir versucht den Kindern die Angst vor einem Atemschutzgeräteträger zu nehmen, indem sie mit unserem Daniel zuerst das Feuer unter Atemschutz gelöscht haben und er abschließend die Maske abgesetzt hat und zeigte, dass darunter ein ganz normaler Mensch steckt.
Die fleißigen Helfer Vanessa und Eva haben den organisatorischen Part für den Kindergarten übernommen und den Mädels und Jungs eigens von der Feuerwehrjugend gebastelte Namensschilder als Feuerwehrfrau/mann angesteckt.

(Aus sicherheits- und datenschutzrechtlichen Gründen wurden die Gesichter der Kinder auf den Bildern unkenntlich gemacht)