Volkstrauertag 2020

Anlässlich des Volkstrauertags am 15.11. haben wir in diesem Jahr am Feuerwehrhaus unsere Fahnenmasten gestellt und mit Trauerflor versehen. Die aktuelle Situation hat es uns leider nicht möglich gemacht wie gewohnt gemeinsam in Uniform den Gottesdienst und die anschließende Andacht am Kriegerdenkmal zu besuchen.
Als Abordnung haben unsere beiden Kommandanten, so wie unsere beiden Vorstände den heutigen Gottesdienst besucht, der durch unseren zweiten Bürgermeister Rainer Pöllath mit einer Rede zum Volkstrauertag beendet wurde.

Danke an Sebi für die Organisation und das Aufstellen der Fahnenmasten!